Sportprojekttage der Luther-Schule

dsc_0194 (1).jpg

Sportprojekttage Angeln vom 16.6. – 18.6.2015

 

Seit Jahren ist es an unserer Schule üblich, während der Sportprojekttage auch das Angeln anzubieten. Es soll für unsere Schülerinnen und Schüler eine Möglichkeit bieten, einmal eine neue Sportart kennenzulernen und zu erproben. Nicht wenige finden so eine Sportart, die ihnen Freude macht und bei der sie gern bleiben.

Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal in Hüllhorst. Wir wurden von Friedhelm Spiwak sehr freundlich empfangen und fühlten uns gleich wie zu Hause. Da unsere „diesjährigen“ Kids praktisch alle noch nie selbst geangelt hatten, war es für sie natürlich ein ganz besonderes Erlebnis und große Aufregung, denn es dauerte nicht lange und die ersten Forellen mussten das kühle Nass verlassen. Am Ende des ersten Tages hatten bis auf zwei Kids alle mindestens einen Fisch geangelt. Untereinander teilten die Kinder die Fische so auf, dass jeder einen hatte!


 

Am zweiten Tag kam die ausgleichende Gerechtigkeit: Die am Vortag keinen Fisch geangelt hatten, fingen nun die ersten – die Welt war wieder in Ordnung. Dann kam noch ein Höhepunkt: Friedhelm schenkte uns Material (Posen, Blei, Haken) und ganz frisch zubereitete Fischfrikadellen – LECKER. Und der Tag ging mit einem Fang von 9 Fischen zu Ende. Das rief sofort Plan B für den nächsten Tag auf: Am Vortag 8 Forellen, heute 9, da war das Ziel für den dritten Tag klar!

Und das Ziel wurde mit 13 Fängen überboten! Es waren für alle Kids glückliche und sonnige Tage, die sie mit Sicherheit nicht vergessen werden (wir haben schon eindeutige Anmeldungen für nächstes Jahr – obwohl erst in 11 Monaten wieder gewählt wird). Und auch klar ist: Wir werden gerne wiederkommen! Danke an Friedhelm!

 
Seite drucken  |  nach oben