Vorstellung unseres GruBePa-Teams

 

Was ist eigentlich das GruBePa-Team?

 

GruBePa ist die Abkürzung für Gruppensprecherräte, Beschwerdemanager und Partizipationsbeauftragte. Das GruBePa-Team besteht also den gewählten Vertretern der Kinder und Jugendlichen des Jugendhofes Gotteshütte, den von allen Kindern und Jugendlichen gewählten Beschwerdemanagern und den Partizipationsbeauftragten des Jugendhofes. Namentlich sind dies Sarah Möller aus der JWG I, Florian Herold aus der Intensiv-Pädagogischen-Fördergruppe und Luke Zimmermann aus der FELS IG als Gruppensprecherräte, den Mitarbeitern Sandra Beckemeyer (JWG I), Wendy Athanasiadis (Heilpädagogische Kindergruppe Lindenhof und Jungenwohngruppe Krainhagen) sowie Costa Makrogiannis (Tagesgruppe Fliednerhaus) als Beschwerdemanager und Partizipationsbeauftragte. Ergänzt wird dieses Team durch Joshua Schreiber (JWG I) als gewählter Beisitzer und von Paul Naroska (Bereichsleitung).


Was ist eigentlich die Aufgabe des GruBePa-Teams?

 

In diesem Team sollen die Mitbestimmungsrechte und Beteiligungsmöglichkeiten der Kinder und Jugendlichen formuliert und vertreten werden. Es sollen Pläne zur Umsetzung von praktischen Veränderungen im Alltag und in den Gruppen sowie für den gesamten Jugendhof Gotteshütte entstehen.

 

Das GruBePa-Team hat seine Arbeit erst gerade begonnen und ist dabei seinen eigenen Arbeitsstil zu finden. Die erste gemeinsame Aktion hat es bereits gegeben. Der vergangene Workshop wurde vom GruBePa-Team gemeinsam geplant, organisiert und durchgeführt. Einen Artikel und Fotos zu diesem Workshop findet ihr ebenfalls hier.


 
Seite drucken  |  nach oben