Verlässliche Strukturen

Der schulische Alltag bei uns zeichnet sich durch ein hohes Maß an Verlässlichkeit aus.

Unsere Klassen sind sehr klein gehalten. Bis zu 8 Schüler werden von einem Klassenlehrer unterrichtet, größere Lerngruppen mit bis zu 14 Schülern von einem Klassenlehrerteam.

Jeder Klassenraum ist gemeinsam mit den Schülern individuell gestaltet, so dass in einer entspannten Lernatmosphäre gearbeitet werden kann.

Die Schüler werden täglich in den ersten beiden Blöcken (Block = Doppelstunde) in ihrem Klassenraum von ihrem Klassenlehrer oder dem Klassenlehrerteam unterrichtet. Dabei findet der Unterricht in den Kernfächern Mathe, Deutsch und Englisch im ersten Block, in den Sachfächern (Erdkunde, Geschichte, Biologie, Wirtschaftslehre und Politik) im zweiten Block statt. Im dritten Block werden die Schüler in den Fächern Physik, Sport, Musik, Hauswirtschaft, Kunst, Textiles Gestalten, Technisches Zeichnen oder Technik von Fachlehrern unterrichtet. Dieser wiederkehrende Tagesablauf bietet den Schülern sofort Struktur, Orientierung und Sicherheit.