Powershooting? Was ist denn das?

Wir alle haben die gleiche Power und Lebensenergie,

die gleiche Freude und Lebendigkeit –

ganz egal wo wir geboren und aufgewachsen sind!

Die Bilder zeigen dies sehr deutlich und wollen Lust auf ein aufeinander zugehen machen!

Bei dem Powershooting wird die Lieblingsmusik des Fotomodels gespielt und alle tanzen und feiern mit dem Model zusammen. Dabei werden dann die Fotos gemacht. Alles findet in einer sehr angenehmen Wohlfühlatmosphäre statt und die ganze Energie kann sich entfalten und sichtbar werden.

 

Das das bei den Jungs funktioniert hat, ist auf jeden Fall zu sehen! Besonders beeindruckend ist, das die beim Shooting empfundene Energie bei jedem Betrachten der Bilder erneut fühlbar wird! Wir freuen uns ihnen so einen kleinen Proviant an Mut und Energie mit auf ihrem neuen Weg in Deutschland geben zu können.

 

Spannend war es auch den geflüchteten Jungen somit Eindrücke in die kulturelle Landschaft in OWL geben zu können. Sie lernten bei den unterschiedlichen Projekten viele Kulturschaffende kennen und gingen in die Auseinandersetzung mit ihrem bisherigen Verständnis.

 

Weitere Informationen und Kontakte: Claudia Griese, UMA Gruppe Aghaz in Rinteln

www.jaegerfotografen.de // mail@jaegerfotografen.de

 
Seite drucken  |  nach oben